U13 (D-Jugend) – mit kantersieg zur Meisterschaft

Unsere D-Junioren dürfen nach dem heutigen Heimsieg im letzten Rundenspiel die Meisterschaft der Kreisgruppe feiern.

In der Begegnung gegen den TSV Frauenaurach mussten unsere Jungs nur eine Halbzeit lange zittern, als es nach Treffern von Paul Krautblatter und Luca Lennert – bei einem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer der Gäste – „nur“ 2:1 stand.

Doch im zweiten Durchgang legte unser Team richtig los und zog innerhalb von nur sechs Minuten uneinholbar auf 6:1 davon.

Jan Müller und drei mal Luca Lennert hießen die Torschützen.

Nachdem Raphael Statt und kurz vor Spielschluss Paul Krautblatter noch auf 8:1 erhöhten kannte der Jubel nach dem Schlusspfiff keine Grenzen mehr.

Unsere Mannschaft holte in der Einfachrunde aus sechs Spielen fünf Siege und sicherte sich den 1. Platz von sieben Vereinen vor der punktgleichen SG Großenseebach.

Unsere Jungs weisen mit 30:7 Toren das mit Abstand beste Torverhältnis auf und konnten vor einigen Wochen auch das direkte Duell gegen Großenseebach mit 3:0 souverän für sich entscheiden.

Wir gratulieren unseren Trainern Tobi Keim und Sebastian Bayer, Betreuerin Nadja Müller und zuvorderst natürlich unseren Spielern Simon Hutterer, Kevin Dresel, Luca Auinger, Luca Keim, Bennet Lang, Nick Bradl, Luis Lang, Raphael Statt, Jan Müller, Paul Krautblatter, Luca Lennert, Tobias Kiehl, Fabian Huber zu diesem tollen Erfolg!

2020-10-26T09:48:58+00:0025. Oktober 2020|