Training statt Punktspiele

Unser Herrenteam ließ es sich trotz der wetterbedingten Spielabsagen der Gegner aus Oesdorf und Erlangen heute Nachmittag nicht nehmen, eine Fußballeinheit durchzuführen.

Unter Leitung der beiden Trainer Götz und Dotterweich fand sich der Kader der 1. Mannschaft ergänzt durch über ein halbes Dutzend Jungs der 2. Mannschaft am Saltendorfer Berg ein.

Somit trainierten über 20 Spieler unserer 67er und starteten damit in die Vorbereitung auf die Punktspiele am kommenden Wochenende in Hessdorf und Neuhaus.

2018-03-18T20:59:57+00:0018. März 2018|