Testspielauftakt läuft zufriedenstellend

Das Herrenteam unserer 67er hatte die ersten 25 Minuten des Testspiels beim SVG Steinachgrund ll Schwierigkeiten sich auf dem engen Kunstrasenfeld der Gastgeber zurecht zu finden.

So dominierte der SVG sowohl spielerisch mit wenigen Kontakten im Ballbesitz, als auch hohem Pressing beim Spielaufbau der Etzelskirchener die Anfangsphase und hatte einige Chancen (u.a. Aluminiumtreffer) zur Führung.

Nach und nach bekam die SpVgg die Partie unter Kontrolle und hätte sich selbst bis zur Halbzeitpause mit einem Tor belohnen können (u.a. scheiterte der ordentlich spielende Calina per Strafstoß am jungen Keeper der Heimelf).

Auch Durchgang zwei begann mit gelungenen Spielzügen der 67er, während die junge Heimmannschaft weiterhin gefährlich blieb.

In der Schlußphase verflachte das Etzelskirchener Spiel etwas, der SVG kam wieder besser in die Begegnung, knüpfte an die überzeugende Anfangsphase an und konnte in der Schlußminute nach einem Geschenk der Gästeabwehr den einzigen zählbaren Erfolg des Spiels erzielen.

Wir bedanken uns beim SVG für die faire Testspieleinheit auf einem tollen Kunstrasenfeld und wünschen viel Erfolg für die Rückrunde!

Unser Kader:

Schreier (57. min Heller), Thiel (57. min Morrisson), Geyer, S. Oeser (45. min R. Herberger), Fischer, Hartenfels, M. Oeser, Noppenberger (45. min Rühl), Sommer (45. min Kohler), Pintzka (45. min B. Herberger), Calina.

Coach: Götz

2018-04-02T21:04:34+00:0010. Februar 2018|