SpVgg am Kreistag des BFV

Am 24. Februar war die SpVgg mit 4 Personen am Kreistag des BFV vertreten. Die 4 Personen waren notwendig um alle Stimmen, die einen Verein zustehen können, wahrzunehmen. Es waren neben den Neuwahlen des Kreisvorsitzenden und Kreisspielleiters Max Habermann und Kreisjugendleiter Tobias Körner auch einige richtungsweisende Entscheidungen für den Spielbetrieb im Kreis eine Stimme zu geben. Die Strategien wurden vorher mit den einzelnen Abteilungen abgestimmt. Vor Ort waren von links Timo Döring als Vertreter des Jugendbereichs, 1. Vorsitzender Edgar Litz, Ehrenvorstand und Betreuer Günter Erkens als Vertreter des Herrenbereichs und 2. Vorsitzender Richard Oppelt. Die Vereine wurden durch Verbandspräsident Dr. Rainer Koch auch über die Finanzen des Verbandes sowie die weitere Finanzplanung informiert.

Den kompletten Bericht über die Sitzung mit allen Beschlüssen finden Sie hier: http://bfv.de/cms/der-bfv/bezirke/2018_228709_mfr_kreistag_erlangenpegnitzgrund_234478.html

 

2018-08-13T22:22:05+00:0027. Februar 2018|