So liefen die Heimspiele unserer 67er

Am heutigen 1.5.2018 hatte unsere 2. Mannschaft den Spitzenreiter Zeckern II zu Gast.

Unser ersatzgeschwächtes Team konnte das Spiel nur in Halbzeit eins offen gestalten, in Durchgang zwei zogen die Gäste innerhalb von zehn Minuten von 1:0 auf 6:0 davon.

Hannes Schüpferling war auf Zuspiel von Felix Obermayr schließlich der Ehrentreffer vorbehalten.

.

Die 1. Mannschaft unserer 67er drehte anschließend den Spieß gegen das Schlusslicht der Kreisklasse, TSV Vestenbergsgreuth um und siegte verdient mit 6:1.

Bereits zur Pause lag die SpVgg nach Toren von Mario Oeser, Robert Calina und 2x Matthias Wellein uneinholbar in Front.

Kurz nach dem Seitenwechsel konnten die Greuther einen Treffer erzielen, welchen allerdings wiederum Mario Oeser und Youngster Justin Betz direkt zum Endstand konterten.

2018-05-01T17:46:05+00:001. Mai 2018|