“F1-JUNIOREN sind Weltmeister” und gewinnen den VR Bank Bamberg-Cup 2018

Bei strahlendem Sonnenschein und zum Teil hochsommerlichen Temperaturen kämpften am 9.6.2018 20 F-Junioren-Mannschaften bei der “Mini-WM” in Naisa um den “Weltmeistertitel 2018”. Unsere F1-Junioren holten sich bei ihrer ersten Teilnahme gleich den Turniersieg.

Zu Beginn des Turniers wurden die Nationen ausgelost: Die SpVgg Etzelskirchen spielte für Belgien – und das mit großem Erfolg.

In der Gruppenphase hatten es unsere Jungs mit Argentinien (SV Frensdorf), Schweden (SV DJK Tütschgereuth), Kroatien (SV Sambach) und England (TSV Hirschaid II) zu tun. Nach einem eher verhaltenen ersten Spiel gegen Schweden (0:0) steigerte sich unser Team im Sinne einer Turniermannschaft von Spiel zu Spiel. Einem 2:1 gegen England folgte ein ungefährdeter 6:0 Sieg gegen Kroatien. Im letzten Gruppenspiel setzten sich unser Jungs gegen Argentinien mit 1:0 durch und beendeten die Gruppenphase auf Platz 1.

In der K/O-Phase ging es zunächst im Viertelfinale gegen Kolumbien (SV Veltenstein), das mit 2:0 souverän gewonnen wurde. Im darauffolgenden, hochdramatischen Halbfinale gegen Peru (Johannis Nürnberg) geriet unser Team rasch mit 0:1 ins Hintertreffen. Trotz guter Leistung und viel Kampfgeist gelang es erst Sekunden vor dem Schlusspfiff der glückliche Ausgleich. Nun mußte ein 8m-Schießen die Entscheidung über den Finaleinzug bringen. Am Ende setzten wir uns mit 9:8 (n. E.) durch und zogen ins Finale ein.

Im Finale erwartete uns mit Spanien (ASV Naisa I) die bis dato ungeschlagene “Heim”-Mannschaft. In einem hochklassigen und spielerisch äußerst attraktiven Endspiel setzte sich unsere F1 hoch verdient mit 4:1 durch und standen somit als Turniersieger fest.

Das Trainerteam und die Fans sind stolz auf den Erfolg. Trotz der Hitze haben sich unsere Jungs in allen Mannschaftsteilen im Turnierverlauf immer mehr gesteigert und haben somit verdient den “Cup” gewonnen. Es gab darüber hinaus viel Zuspruch von den fairen Fans des ASV Naisa sowie den neutralen Zuschauern.

Der Wanderpokal bleibt nun die nächsten 2 Jahre im Besitz der SpVgg Etzelskirchen.

2018-06-10T09:39:03+00:0010. Juni 2018|