F1-JUNIOREN sind Vize-Hallenkreismeister 2017/2018

Bei der Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft erreichte unsere F1 den 2. Platz und musste sich im Finale nur der DJK Erlangen geschlagen geben.

In der Endrunde der besten 8 Mannschaften hatten unsere Jungs zunächst in der Gruppenphase mit DJK Erlangen, SV DJK Eggolsheim und dem 1. FC Hersbruck starke Gegner. Nachdem man mit einem verdienten 2:1 gegen Hersbruck gut in die Runde gestartet ist, gab es im zweiten Spiel gegen den “Angstgegner” aus Erlangen Dämpfer – das Spiel ging mit 0:2 verloren.

Das entscheidende Spiel um den zweiten Platz in der Gruppenphase bzw. das Erreichen des Halbfinales wurde mit einer starken kämpferischen Leistung am Ende hochverdient mit 2:1 gegen Eggolsheim gewonnen.

Das anschließende hochklassige Halbfinale gegen den FSV Erlangen-Bruck musste nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit per 6-Meterschiessen entschieden werden. Dank einer überragenden Torwartleistung (zwei 6-Meter gehalten) ist das Team in das Finale eingezogen und wahrte sich damit die Chance auf die Titelverteidigung.

Im Finale mussten sich unsere Jungs, die tapfer gekämpft hatten, am Ende der DJK Erlangen mit 0:4 geschlagen geben und wurden zweiter.

Das Trainerteam und die Fans sind stolz auf den Erfolg. Ein zweiter Platz für die F1 bei insgesamt 60 Mannschaften ist eine super Leistung.

2018-03-04T20:09:03+00:004. März 2018|