F1-Junioren erreichen Platz 2 beim Regio Cup 2018

Unsere F1-Junioren belegten in der Vorrunde mit 10 Punkten aus 3 Siegen und einem Unentschieden Platz 1.

Gefolgt von TB 1888 Johannis Nürnberg 9 Punkte, DJK Don Bosco Bamberg 5 Punkte, SV Buckenhofen 2 Punkte und SV Hallstadt 1 Punkt.

In der zweiten Gruppe belegte Platz 1 SpVgg Greuther Fürth 12 Punkte auf den weiteren Plätzen DJK Erlangen 7 Punkte, FC Eintracht Bamberg 5 Punkte, FSV Phönix Buttenheim 4 Punkte, TSV Hirschaid 0 Punkte.

Im ersten Halbfinale setzte sich Greuther Fürth gegen TB 1888 Johannis Nürnberg klar mit 4:0 durch.

Im zweiten Halbfinale erkämpfte sich unsere F1 den Sieg mit 3:1 im 7-Meter-Schießen nach torlosen 9 Minuten.

I!m Finale hat die SpVgg Greuther Fürth letztendlich verdient mit 3:0 gewonnen, obwohl es lange Zeit sehr eng zuging.

2018-04-02T21:04:34+00:0011. Februar 2018|