E3-Junioren – Sturm in die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft 2018/19

Zum Abschluss der Zwischenrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft mussten unsere Jungs, am Samstag 16.02.19, in Baiersdorf antreten. Neben dem Ausrichter Baiersdorfer SV waren die SV/DJK Eggolsheim, der ASV Möhrendorf und die DJK Erlagen in unserer Gruppe am Start.

Gleich zu Beginn kam es erneut zum Kräftemessen gegen die DJK Erlangen. Mit einem „Sonntagsschuss“ am Samstagnachmittag hat die DJK das umkämpfte und zum Teil hochklassige Spiel glücklich mit 1:0 gewonnen. Leider konnten zwei Großchancen gegen Ende des Spiels nicht mehr zum hochverdienten Ausgleich genutzt werden.

Danach zeigte unser Team weiteren Tempofußball und ein Offensivfeuerwerk. Mit einem 3:0 gegen Baiersdorf und einem 5:1 gegen Möhrendorf gab es zwei Siege in Folge, bevor es zum Entscheidungsspiel um Platz 2 gegen Eggolsheim kam. Aufgrund der vorherigen Ergebnisse hätte unseren Jungs auch ein Unentschieden, zum Erreichen der Endrunde, gereicht- die Taktik lautete aber: auf Sieg spielen!

Im besten Spiel des Tages ging Eggolsheim nach 4 Minuten in Führung. Unser Team spielte jedoch unbeeindruckt weiter und glichen nur 2 Minuten später zum 1:1 aus. Die Jungs wollten mehr, spielten weiter offensiv und kamen quasi mit dem Schlusspfiff zum verdienten 2:1 Siegtreffer. Damit war die Qualifikation für die Endrunde geschafft.

Jetzt geht es hochmotiviert am nächsten Wochenende, 23./24.02.2019, in die Endrunde. Spätestens nach diesem Samstag ist klar: WIR WOLLEN WIEDER INS FINALE und den TITEL!

K. Auinger

2019-02-17T20:59:12+00:0017. Februar 2019|