67er verlieren erstes Heimspiel

Am heutigen Samstag, 18.08.18 verlor unsere 1. Mannschaft gegen den TSV Neuhaus mit 2:5 (0:1).

Nachdem Dominik Wellein bereits nach 2 Min. mit einem Foulelfmeter scheiterte, machten es die Gäste in gleicher Situation besser und gingen mit 1:0 in Führung.

Dies bedeutete vor ca. 180 Zuschauern auch den Pausenstand, nachdem Steffen Thiel die 100% Chance zum Ausgleich kurz zuvor nicht verwerten konnte.

Nach dem Seitenwechsel häuften sich Ungenauigkeiten im Aufbauspiel der 67er, welche Neuhaus zu nutzen wusste und folglich den Vorsprung auf 3:0 ausbaute.

Sowohl das Anschlußtor zum 1:3 per Elfmeter durch Robert Calina, als auch den zweiten Etzelskirchener Treffer von Franz Hackenberg beantwortete der TSV gegen die nun mit offenem Visier angreifende Heimelf jeweils per Kontertor.

Somit lautete der Spielstand zum Ende 2:5 gegen eine mit einfachen Mitteln aber heute damit effektiv auftretende Gästeelf.

2018-08-18T23:29:57+00:0018. August 2018|