67er – offene Tore am Hüttenfest

Vor guter Kulisse am Hüttenfest absolvierten unsere Herrenteams ihre letzten Heimspiele der Saison 2018/19.

Unsere 2. Mannschaft musste sich dem ASV Möhrendorf II mit 0:4 geschlagen geben.

Anschließend bestätigte unsere 1. Mannschaft ihre gute Form und bezwang den TV 48 Erlangen II mit 4:1.

Schön herausgespielt war das 1:0, welches Domi Motschiedler aus kurzer Distanz vollendete.

Direkt nach dem Seitenwechsel erhöhte Franz Hackenberg nach einer besprochenen Anstoßvariante auf 2:0.

In einer fairen Partie übernahmen nun die Gäste mehr die Initiative und verkürzten auf 1:2.

Doch die 67er behielten das Spiel unter Kontrolle, erhöhten durch Matthias Wellein auf 3:1, ehe Markus Geyer per 30 m Sonntagsschuss den Endstand herstellte. 

2019-06-04T07:39:51+00:003. Juni 2019|