67er – im Pokal den Favoriten gestürzt

Am heutigen 3.10. gelang unseren 67ern die Pokalüberraschung gegen den Spitzenreiter der Bezirksliga SV Buckenhofen.

Am Saltendorfer Berg zog unser Team mit einem 2:0 Erfolg in die 5. Runde des Wettbewerbs ein.

Nachdem unsere Jungs zunächst diszipliniert verteidigten und den feldüberlegenen Gästen wenig klare Torchancen gestatteten, erzielte in der 30. Min. Mario Oeser mit einem überlegten Weitschuss die Führung.

Diese hatte bis in Durchgang zwei Bestand.

Nun offenbarten die klar favorisierten Gäste bei Ihren Angriffsbemühungen Lücken in der Abwehr.

Die 67er kamen durch aggressives Pressing im Mittelfeld zu Ballgewinnen, schalteten schnell um und erspielten sich einige Kontermöglichkeiten.

Nach einer dieser Situationen dezimierten sich die Gäste in der  60. Min nach einer Notbremse an Franz Hackenberg.

Nur fünf Minuten später erzielte Hackenberg aus einem Konter das 2:0.

Der SVB setzte alles auf eine Karte, Etzelskirchen hielt weiterhin frech dagegen, doch die Keeper auf beiden Seiten verhinderten teils klare Einschussmöglichkeiten.

Somit gewannen unsere 67er letztendlich überraschend, aber aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung nicht unverdient.

2019-10-03T19:13:10+00:003. Oktober 2019|