67er – beide Teams knapp unterlegen

Am heutigen Sonntag gastierte zunächst unsere 2. Mannschaft beim TSV Frauenaurach II. 

In einem engen Spiel reichten zwei Tore von Hannes Schüpferling nicht, um zählbares mit nach Hause zu bringen.

Letztendlich verloren unsere Jungs mit 2:3.

.

Um 15 Uhr stand für unsere 67er I das Derby beim Tabellennachbarn TSV Neuhaus auf dem Programm.

Unsere Elf agierte in den ersten 30 Minuten leicht feldüberlegen, musste allerdings durch einen Standardtreffer (Kopfball Maikötter nach Ecke) das 0:1 hinnehmen.

In den Folgeminuten wirkte unser Team unsortiert und hätte sich über einen weiteren Gegentreffer nicht beschweren dürfen.

In Halbzeit zwei wendete sich das Blatt wieder und unser Team übernahm die Initiative.

Trotz im Ansatz guter Möglichkeiten und einer großen Torchance kurz vor dem Ende blieb unseren 67ern der durchaus verdiente Ausgleich vorenthalten.

2021-10-03T17:26:22+00:003. Oktober 2021|