67er – 4:1 Sieg beim SCO

Am gestrigen Donnerstag Abend bestritt unsere 1. Mannschaft ihr Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht SC Oberreichenbach und gewann letztlich ungefährdet mit 4:1.

Von der Niederlage vergangenen Sonntag gegen den FC Grossdechsendorf zeigten sich unsere 67er gut erholt, starteten schwungvoll in die Partie und gingen schnell mit 2:0 in Front.

Mit langen Bällen hinter die weit aufgerückte Heimabwehr wurde unser Team gefährlich und Franz Hackenberg auf Zuspiel von Mario Oeser, sowie Lukas Dellermann sorgten für die Treffer.

In der Folgezeit stellte sich der SCO besser auf die Angriffsbemühungen unserer Mannschaft ein, stand tiefer und gestaltete die Begegnung nun ausgeglichener.

Nach dem Seitenwechsel wurde den Hausherren ein Foulelfmeter zugesprochen. Tim Hellmann bedankte sich und verkürzte auf 1:2.

Für die 67er beseitigte nach 65 Minuten schließlich der gut aufgelegte Franz Hackenberg mit einem schönen Freistoßtor flach ins lange Eck, sowie einem weiteren kaltschnäuzigen Torabschluss nur eine Minute danach, die letzten Zweifel am Erfolg unserer Jungs.

In der Schlussphase verpassten es unsere 67er zwar, weitere Chancen konzentriert zu Ende auszuspielen, gerieten selbst allerdings nicht mehr in Gefahr und brachten die drei Punkte verdientermaßen mit nach Hause.

2022-04-29T08:40:55+00:0029. April 2022|